Spendenaufruf für Erdbebenopfer in Nepal

Bild gelöscht.
Im gesamten Himalaya-Gebirge schlug das Erdbeben mit voller Wucht zu. Von einer der größten Katastrophen in der Geschichte Nepals sind 4,6 Millionen Menschen betroffen, mindestens 5.000 Menschen waren sofort tot, die Zahl der tatsächlichen Opfer wird noch täglich nach oben korrigiert, Zehntausende wurden zum Teil schwer verletzt, unzählige Familien sind obdachlos geworden. Die Not ist unfassbar groß und bewegt uns sehr.
Als wir von der Not in Nepal hörten, haben wir umgehend zu unseren Partnern vor Ort Kontakt aufgenommen und einen Plan für die dringend nötige Hilfe erstellt. Um neu Hoffnung schöpfen zu können, müssen die Menschen jetzt erst einmal die Chance bekommen zu überleben. Darum bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.

Ihre Spende hilft!


•    Mit 200 Euro können wir die Notunter¬kunft für eine Familie bezahlen.
•    Etwa 40 Euro kostet ein Überlebenspaket, das eine Familie (5 Personen) zwei Wochen lang mit Nahrung und Hygiene-Artikeln versorgt.
•    Mit 25 Euro können wir drei Familien zwei Wochen lang mit frischem Trinkwasser versorgen.


Jede Spende trägt dazu bei, dass Menschen in größter Not jetzt die dringend benötigte Hilfe bekommen.


Bankverbindung:
Volksbank Salzburg
IBAN: AT164501000020138681
BIC/SWIFT: VBOEATWWSAL
Verwendungszweck: Katastrophenhilfe Nepal


Spenden an GAiN-Austria sind steuerlich absetzbar:
BMF Reg. Nr. SO 2419